Erste-Hilfe-Ausbildung für Lehrer

Von Michael Gebhardt (Schulsanitäter)

Nur gespielt. Simulation eines Notfalls. Foto: privat

Nur gespielt. Simulation eines Notfalls. Foto: privat

Im Februar haben an zwei Tagen unsere Lehrer an Erste-Hilfe-Kursen des Malteser Hilfsdienstes teilgenommen. In den Kursen wurden alle Neuerungen zum Thema ‘Hilfe leisten’ vermittelt. Vom Sonnenstich bis zur Herz-Lungen-Wiederbelebung wurden alle wichtigen Themen behandelt. Weiterlesen

[Aus dem Archiv] Herzlichen Glückwunsch an die Weblog-Gemeinde

Von Winfried Heger (Schulleiter)

Schulleiter Winfried Heger
(Bild: Bubrowski/cjd-update.info)

Vor fast genau einem Jahr kam Herr Bubrowski mit seinem bekannt forschen Schritt in mein Büro und meinte, er hätte ein ganz tolles Projekt, das er gerne umsetzen möchte. Er sprach etwas von „web-log“ und der Zusammenarbeit mit der HNA und welch tolle Möglichkeiten dieses neue Medium mit sich brächte. Herr Losekamp und ich hörten uns das alles an – aber ich glaube, dass uns beiden nicht so ganz klar war, was Herr Bubrowski da in den buntesten Farben und sehr engagiert schilderte.

Wer sich heute, ein Jahr nach dem Startschuss, im Internet über die Adresse „cjd-update.info“ einloggt, öffnet die Tür zu einem wunderbaren Internetplatz, begibt sich auf unseren virtuellen Schulcampus, auf dem sehr schnell und mit ausgesprochen „leichter Feder“ das Neueste und Interessanteste aus unserem Schulalltag zu lesen ist: seien es Verabschiedungen von Lehrern, Besuche von Austauschschülern oder Erlebnisse über jüngste Prüfungen. Immer sind die Berichte hochaktuell, informativ und schön zu lesen. Weiterlesen

Oberurffer Jungschützen starten bei Bogen-Jugendturnier

Oberurffer Teilnehmer- und Trainerteam.

Oberurffer Teilnehmer- und Trainerteam.

Acht Teilnehmer aus AG- und Vereinsebene nahmen am 15. März in Gudensberg am Jugendturnier des SV Böddiger, auf dem insgesamt 60 Jugendliche starteten, teil. Für etliche Schüler waren es die ersten Turniererfahrungen und gerade darin lag auch die Absicht, den jungen Schützen die Möglichkeit zu geben, sich in einem größeren Teilnehmerfeld zu beweisen. Weiterlesen

Wir nehmen Abschied von unserem Schüler Oliwier Brauner

Von Günter Koch, Schulleiter CJD Oberurff

Trauer um Oliwier Brauner. Foto: privat

Trauer um Oliwier Brauner. Foto: privat

Am vergangenen Samstag hat Oliwier Brauner, Schüler der Jahrgangsstufe 11 bei einem tragischen Verkehrsunfall sein Leben verloren. Entsetzt mussten wir das Unfassbare erfahren: Oliwier, der erst im Dezember seinen achtzehnten Geburtstag gefeiert hat, wird am Montag nicht mehr wie gewohnt sein Zimmer im Internat belegen,- er wird nicht mehr wie gewohnt die Schule besuchen. Mit tiefer Trauer müssen wir nun Abschied nehmen von Oliwier, der seit 2012 Schüler unserer Schule ist und seit dieser Zeit bei uns im Internat gelebt hat. Unsere Gedanken sind bei seinen Eltern und seiner Familie, zu denen Oliwier an diesem Samstag auf dem Weg war.

Auch für uns als Jugenddorfgemeinde, für Oliwiers Freunde und Mitschüler der Jahrgangsstufe 11, für seine Tutorin Frau Strube, die Lehrerinnen und Lehrer und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Internat fällt es unsagbar schwer, das Unbegreifliche zu verstehen und zu akzeptieren. Weiterlesen

Vive le France Mobile

France Mobil im CJD Oberurff. Bild: A. Bubrowski/CJD Oberurff

France Mobil im CJD Oberurff. Bild: BUB

Auch in diesem Jahr organisierte Französischlehrerin Christina Lechner einen Besuch des France Mobil im CJD Oberurff. Eine engagierte französische Lektorin reiste am 11. März mit vielen Überraschungen für die Schüler an. Spielerisch erhielten so die Sechstklässler den ersten Kontakt zur französischen Sprache und konnten sich gleich im Sprechen einfacher Sätze ausprobieren. Weiterlesen

Vom Suchen und Finden der Caches

Von Sandra Rexhausen und Jennifer Stock

Die Eltern suchen, die Kinder finden. Foto: privat

Die Eltern suchen, die Kinder finden. Foto: privat

Auch 2015 fand das alljährliche Winterfest der Tagesgruppe statt. Samstag, 21. Februar, war es soweit. Viele Eltern und Tagesgruppenschüler fanden den Weg in den musischen Saal, um nach einer kurzen Ansprache den Weg Richtung See einzuschlagen. Das diesjährige Thema: Geocaching! Weiterlesen

Schrei des Löwen

Neuerwerb der Jugendbibliothek

Cover: Der Schrei des Löwen© CARLSEN Verlag GmbH

Cover: Der Schrei des Löwen
© CARLSEN Verlag GmbH

Aus den Nachrichten entnehmen wir, dass viele Flüchtlinge aus Afrika auf überladenen, schrottreifen Booten über das Mittelmeer nach Europa kommen. Viele dieser Flüchtlinge erreichen ihr Ziel nicht oder stranden in den Auffanglagern in Süditalien. In seinem Buch „Der Schrei des Löwen“ gibt der Ortwin Ramadan diesen Menschen ein Gesicht. Es ist ein beeindruckender, erschütternder, aber auch spannender Jugendroman.

Der 16jährige Joba lebt mit seinem kleinen autistischen Bruder Chioke in Nigeria auf der Straße. Ein Deal mit einem Gangsterboss bringt ihn viel Geld ein, zieht aber gleichzeitig dessen Zorn auf sich. Joba und Chioke sind nun auf der Flucht. Sie lösen bei einem Menschenschleuser ein Ticket nach Europa. Wie viele andere wollen sie es auf eines der Flüchtlingsboote nach Sizilien schaffen. Es ist eine Reise voller Gewalt, Entbehrungen und enttäuschter Hoffnungen. Weiterlesen