Fahrt der Jahrgangsstufe 13 nach Weimar

The Goethe and Schiller statue in Weimar, created by Ernst Rietschel (1804–61), unveiled in 1857.Foto: Andreas Trepte

The Goethe and Schiller statue in Weimar, created by Ernst Rietschel (1804–61), unveiled in 1857.
Foto: Andreas Trepte

Weimar – Stadt der Dichter und Denker. Am 3. Dezember brachen 93 Schüler der Jahrgangs­stufe 13 inklusive der fünf Deutschlehrer zur abschließenden Jahrgangsfahrt vor dem Abitur in Richtung Weimar, der Stadt Goethes und Schillers, auf. Weiterlesen

Adventsgottesdienste

Von Jona Pollmächer (Klasse 6a/WEBLOG AG)

Unter Regie des religionspädagogischen Arbeitskreises gestaltete die 10a den Gottesdienst am 17. Dezember | Bild: Andreas Bubrowski / CJD Oberurff

Unter Regie des religionspädagogischen Arbeitskreises gestaltete die 10a den Gottesdienst am 17. Dezember.

Am 16. und 17. Dezember 2014 gab es wie jedes Jahr für alle Jahrgangsstufe von Realschule und Gymnasium Adventsgottesdienste. Thema in diesem Jahr: GESCHENKE. Und der Spendenaufruf für Elena Jahn. Der Adventsgottestdienst für die Oberstufe findet am 18. Dezember statt. Weiterlesen

Adventskonzerte 2014 in Fritzlar und Jesberg

Gitarrenensemble kurz vor dem Einsatz. Bild: A: Bubrowski/CJD Oberurff

Gitarrenensemble kurz vor dem Einsatz. Bild: A: Bubrowski/CJD Oberurff

Mit sanften Melodien des englischen Komponisten James Hook stimmte das Querflötentrio mit Lara Hildebrandt, Annika Rost und Ulrike Keller die Zuhörer in der Evangelischen Stadtkirche Fritzlar (Samstag) und in der Kirche von Jesberg (Sonntag) auf die schon traditionelle Adventsmusik unserer Schule ein. Weiterlesen

Hilferuf nach NEUEN MEDIEN in der Schule? Endlich fast ein alter Hut

Fast alle Schüler haben ihr Smartphone fast immer zur Hand. Bild: A. Bubrowski/CJD Oberurff

Fast alle Schüler haben ihr Smartphone fast immer zur Hand. Bild: A. Bubrowski/CJD Oberurff

Dass der Hungerruf nach neuen Medien im Unterricht fast ein alter Hut ist, verdanken wir ausgerechnet einem von vielen Pädagogen und Psychologen beklagten Umstand: der fast vollständigen Ausstattung der Schüler mit Smartphones. Mal eben spontan eine Internet-Recherche (Geschichte)? Mal eben eine Weg-Zeit-Messung oder (mit Vorbereitung und Eichung) eine Messung der radioaktiven Belastung (Physik)? Schnell gecheckt, wie der Graph einer Logarithmusfunktion aussieht (Mathema­tik)? Alles kein Problem mehr. Und alles, ohne dass der Schulträger auch nur einen Euro dafür investieren musste oder Datenschutzhaftung übernehmen müsste. Weiterlesen

Verabschiedung von Winfried Heger, Wolfgang Friedrich, Boris Kempiak

Von Marise Moniac

Schulgemeinschaft verabschiedet in den wohlverdienten Ruhestand:Wolfgang Friedrich, WinfriedHeger, Boris Kempiak (v. l.) Bild: A. Bubrowski/CJD Oberurff

Schulgemeinschaft verabschiedet in den wohlverdienten Ruhestand:
Wolfgang Friedrich, WinfriedHeger, Boris Kempiak (v. l.) Bild: A. Bubrowski/CJD Oberurff

In einer würdevoll gestalteten Feierstunde wurden gleich drei Kollegen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Zum einen Winfried Heger, der seit August 2003 für die Leitung von Schule und Jugenddorf zuständig war. Zum zweiten Wolfgang Friedrich, der in den 1980-er Jahren als Jugendleiter ins CJD kam, jedoch bald in die Schule wechselte und dort die Vertretungsstunden und den Stundenplan organisierte. Zum dritten Boris Kempiak, der schon seit 1972 in der Christophorusschule Oberurff arbeitet und sich seit vielen Jahren um die beruflichen Chancen und Ausbildungsplätze der Realschüler kümmert. Weiterlesen

Wie die Bilder laufen lernten

Von Ralf Kupries, Kunstlehrer

Bilder selbst zum Laufen bringen. Foto: privat

Bilder selbst zum Laufen bringen. Foto: privat

Am 9. Oktober stand für die Realschulklassen 8c und 8d im Rahmen des Kunstunterrichtes ein Besuch im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt auf dem Programm. Das Besondere daran: Es sollte nicht nur bei der Theorie bleiben. Weiterlesen