Schlagwort: Lesen

Schule

Ein Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

Am 21. Oktober ging es für uns frühmorgens in einer dreizehnköpfigen Gruppe – zusammengesetzt aus elf Schülerinnen und Schülern aus der E-Phase und zwei Lehrerinnen – mit dem Zug nach Frankfurt, um die diesjährige Buchmesse zu besuchen. Rund… » weiterlesen
Schule

Welttag des Buches 2019 – Rettet die Fantasie!

Drache Siegfried, der lange Zeit friedlich auf dem Achten (!) Kontinent in der Welt der Fantasie schlief, wurde durch den Streit zweier Fürsten geweckt. Seinen ungeheuren Appetit stillt er leider mit Geschichten aller Art, was man inzwischen auch an den leeren Regalen der Bibliothek in der… » weiterlesen
Raum der Stille, wie geschaffen für den Welttag des Buches
Schule

Welttag des Buches 2018 – Lesen und Skaten

Lesen – na klar, am Welttag des Buches, aber Skaten? Des Rätsels Lösung ist der Titel des Buches, das jeder Fünftklässler im Rahmen der alljährlichen Aktion vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels geschenkt bekam: „Lenny, Melina und die Sache mit… » weiterlesen
Schule

Altes Rom – Lebendiges Rom

#VorsichtBuch in der Schulbibliothek   —   Was sich zuerst wie ein Widerspruch anhört, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als gelungener Versuch die Welt der Antike lebendig werden zu lassen. DIE REITER ROMS lautet der Titel der dreibändigen Ausgabe von Marcus Junkelmann, erschienen Verlag… » weiterlesen
Schule

Lyrik nervt!

Was sich wie eine plumpe Provokation für alle Deutschlehrer und Hobby-Literaten anhört ist doch tatsächlich der Titel eines Buches. Als das Werk 2004 im Hanser Verlag erschien, war es bald ein offenes Geheimnis, dass sich hinter dem Pseudonym Andreas Thalmayr der renommierte Autor Hans… » weiterlesen