CJD Oberurff – Ort des Friedens © cjdupdate/Youtube

Das CJD Oberurff ist ein Ort des Friedens. Das weiß jeder Oberuffer. Eltern schicken unter anderem deswegen ihre Kinder hier her, weil dieser Ruf unserer Schule sie erreicht hat. Dennoch bleibt die Formulierung abstrakt. Zumal wenn man die Atmosphäre wie selbstverständlich täglich erlebt. Gestern Nachmittag schwebte unvermittelt eine ungewöhnliche Klangwolke über den vorfrühlinghaften Campus. Plötzlich war es wie zum Greifen. Das CJD Oberurff IST ein Ort des Friedens!

Für den Frieden: über 300 Euro nur durch Kuchenverkauf

Schüler der Klasse 10e bereiteten sich gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin, Josephin Kollmer, auf eine „Spendenaktion für den Frieden“ am nächsten Tag vor. Am vor dem Kunstpavillon aufgestellten Keyboard übte Jana für den musikalischen Rahmen dazu, ein Pausenkonzert zum Kuchenverkauf. Sie war es auch, die jene Klangwolke erzeugte, die das entspannte friedliche Treiben (im Jugendslang: „chillig“) urplötzlich für kurze Zeit mit allen Sinnen konkret erfahrbar werden ließ. Kein Wunder, dass die Spendenaktion für den Frieden wohl ein voller Erfolg werden würde. Wie heute zu hören war: Über 300 Euro nur durch Kuchenverkauf. ANDREAS BUBROWSKI

Youtube