Styling-Tipps von Melissa Pfeiffer (Klasse Gy-8e)

Viele Mädchen unserer Schule wollen jeden Tag schön und frisch aussehen, doch wie stellt man das am besten an? Passt die Art des sich Schminkens zu meinem Outfit, steht mir dieser Lidschatten?

Styling in der Klasse © A. Bubrowski/CJD-UPDATEKurz vor dem Unterricht – Schülerinnen der achten Klassen geben ihrem Style den letzten Schliff. (*)

Da kann es schon passieren, dass ein Mädchen eine halbe Stunde vor dem Spiegel verbringt. Diese Zeit lässt sich erheblich verkürzen, wenn man ein paar einfache Schminktipps beachtet. Im ersten Teil dieser Serie gibt es Tipps für einen eleganten Look und wir werfen einen Blick auf die Trendfarben für den Herbst 2009.

Eleganter Look für Teenager

Aktueller Trend – übrigens auch in Hollywood – sind Smokey Eyes. Dieser Style ist gar nicht so schwer herzustellen. Geeignete Farben für den Smokey-Eyes-Look sind grau oder weiß. Das passt sehr gut zur kalten Jahreszeit, Buntes wäre an der Stelle einfach zu knallig. Der Lidschatten muss nicht besonders teuer sein. Allerdings: bei den meisten billigen Produkten bleibt das Material im Laufe des Tages nicht intensiv oder es bröckelt sogar ab.

Anleitung

  • Als Erstes brauch man eine gute Grundierung. Dazu eignet sich am besten eine Creme. Diese sollte jedoch nicht zu fettig sein, aber trotzdemFett enthalten, da sonst die Haut im Winter schnell austrocknet.
  • Mit einem Concealer kann man Augenringe wegretuschieren.
  • Das Rouge nur leicht auftragen, am besten macht sich ein rosiger Teint auf die Wangenknochen.
  • Die Smokey Eyes werden außen in der Augenfalte dunkel geschminkt. Dabei am besten Schwarz oder dunkles Grau verwenden. Nach den Grautönen geht es in ein leichteres Grau über; im Endeffekt liegt der Ton auf dem Augenlid bei einem leichten Silber. Wenn einem jedoch schwarz nicht steht, kann man das alles auch in Braun-Tönen schminken.
  • Die Wimpern schwarz tuschen und einen Lidstrich über den Wimpern ziehen. Man kann natürlich auch den Kajal (am besten schwarz) wie normal um das ganze Auge auftragen. Dann erfolgt der sogenannte Katzen-Effekt.

How to: Create a smoky eye

Smokey sexy eyes! The Make Up Diarie School

[dailymotion]http://www.dailymotion.com/video/xacpsd_smokey-sexy-eyes-the-make-up-diarie_school[/dailymotion]

Die Trendfarben für den Herbst 2009

Trendfarbe für den Herbst ist vor allem ROT. Klingt gewagt. Man sieht es auch nicht so oft. Doch wie wende ich es richtig an? Hier ein paar praktische Tipps.

Melissa 2009 © A. Bubrowski/CJD-UPDATEDie Autorin. (*)

  • Roter Lippenstift, mögen manche denken, ist etwas für Omas. Doch das ist falsch. Wenn man Gelb oder Schwarzes anhat, wirken rote Gloss-Lippen verführerisch und glamourös.
  • Auch roter Nagellack ist wieder voll im Trend. Man kann ihn besonders gut zu weiß, schwarz, gelb… eigentlich zu allem tragen, außer zu knalligen Farben, das wäre für den Herbst zu bunt. Der Lack selbst muss auch nicht immer grell sein. Auch verrauchte Rottöne bewirken den gewünschten Effekt.

Das war’s erstmal. Weitere Teile folgen.

(*) Bild/Gestaltung: Andreas Bubrowski