Wie finden wir die richtige weiterführende Schule? Videobotschaft von Schulleiter Christoph Heimbucher

Streng genommen war der erste Schritt auf der Reise zu #abi22 für viele zukünftige Absolventen der „Tag der offenen Tür“, Ende Januar 2013. Der zweite Schritt war die Schulaufnahme im August 2013. Der „Tag der offenen Tür“ heißt zwar heute „Tag der offenen Schule“, also anders. Nicht geändert haben sich die Fragen. Schulleiter Christoph Heimbucher hat eine Videobotschaft für alle Eltern, die sich im kommenden Schuljahr 2022/23 für ihr Kind für eine weiterführende Schule entscheiden müssen.

Schulaufnahme 2013: Bei uns wird viel gesungen

Die Videobotschaft richtet sich aber auch an die Schulgemeinschaft. Am 29. Januar 2022, dem „Tag der offenen Schule“, werden wie gewohnt vor allem neue, fragende Gesichter zu sehen sein. Schüler und Eltern von Realschulzweig und Gymnasium hingegen besitzen bereits reichlich Erfahrungen mit dem CJD Oberurff als weiterführende Schule. In der Mehrheit müssen diese Erfahrungen „ganz gut“ gewesen sein. Ansonsten würden uns Eltern nicht Jahr für Jahr ihre Kinder in die Obhut geben. Praktische Hinweise zum möglichst sanft fließenden Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule werden hier zwar nicht mehr benötigt. Doch es wäre schön, wenn Schüler und Eltern das Video teilen würden, versehen mit der Botschaft: „Heimbucher hat recht!“ (BUB)

Tag der offenen Tür 2013


Vormerken: Tag der offenen Schule 2022: Samstag, 29. Januar