Von Marcel Krug

IfSS-Gebäude. Foto: privat
IfSS-Gebäude. Foto: privat

Kassel – Warum sollte der gefoulte Spieler nie einen Strafstoß schießen? Hat die Farbe Rot Einfluss Athleten im Kampfsport? Antworten auf solche Fragen bekommen interessierte Schüler am Samstag, 15. März 2014, am Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) der Universität Kassel beim Tag der offenen Tür. Seit Juli 2013 befindet sich das Sportinstitut in die Damaschkestraße 25, am Auestadion.

Besichtigt werden können die neuen Räumlichkeiten und ein Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche des IfSS wird ermöglicht. Für Jung und Alt gibt es ein umfangreiches Informations- und Mitmach-Angebot:

  • Experimente zum Mitmachen
  • Vorträge und Poster zu aktuellen Forschungsarbeiten
  • Einblicke in die Themenschwerpunkte der Arbeitsbereiche
  • Vorstellung der Angebote des Hochschulsports
  • Informationen zu allen Studiengängen
  • Präsentation des Transfer- und Anwendungszentrums Sport in Kassel

Nicht nur für Schüler lohnt der Weg nach Kassel. Auch für Lehrkräfte kann der direkte Kontakt zu Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern der Arbeitsbereiche von Erziehung und Bewegung, Psychologie und Gesellschaft, Training und Bewegung sowie Theorie und Praxis neue Impulse für die Unterrichtsgestaltung liefern.

Universität Kassel, Institut für Sport und Sportwissenschaft

Damaschkestraße 25, 
34121 Kassel

Termin: Samstag, 15. März 2014 von 13 bis 18 Uhr

(Gestaltung: BUB)