Astrologie für Kids, mit Astro-Manga von SÁLIA

Löwen sind im Tierreich die Könige. Nur das „Menschen-Tier“ kann dem Löwen Paroli bieten. Wer also als Löwe geboren wird, ist „astrotechnisch“ von Haus aus im Vorteil. In der Geschichte sind auffallend viele Würdenträger, Könige und sonstige Herrscher im Sternzeichen Löwe geboren worden. Reichtum, Schönheit und Macht – nichts Geringeres ist es, was der Löwe begehrt und was er gern zur Schau stellt.

Sternzeichen Löwe (Leo). Grafik: SÁLIA/CJD-UPDATE

Der unreife Löwe wird daher leicht zum gnadenlosen Egomanen. Der sozialisierte Löwe hingegen wird seine „Königlichkeit“ durch Großzügigkeit, Unerschrockenheit und Wahrhaftigkeit zum Ausdruck bringen. Damit der junge Löwe den richtigen Weg finden kann, braucht er klare Regeln und Grenzen und konsequente Aufklärungsgespräche.

Die jungen Löwen: 23. Juli – 23. August

Aus diversen astrologischen Angeboten ist uns die auf Kinder und Jugendliche abgestimmte Betrachtung auf muetterberatung.de aufgefallen. Zur Altersgruppe 13 bis 18 Jahre heißt es bei den Löwen (Auszug):

Während der Pubertät werden Status-Symbole für Löwe-Heranwachsende immer wichtiger. Dazu gehören vor allem Kleidung und ihre Labels, aber auch Reisen, die der lebensfrohe Löwe gerne unternehmen möchte. Hier gilt es, das richtige Maß zu finden. Deshalb sollten Eltern nicht alle Wünsche und Ansprüche erfüllen, sondern Löwe-Kinder beispielsweise ihr eigenes Geld verdienen lassen. Das wirkt auch ihrem Hang zur Faulheit ein wenig entgegen. Und da Löwen bekanntermaßen zur Selbstüberschätzung neigen, brauchen sie neben klaren Regeln und Grenzen auch konsequente Aufklärungsgespräche in Bezug auf Sexualität, Drogen-, Zigaretten- und Alkoholkonsum bzw. in Bezug auf die Gefahren, die hier lauern.
(Quelle: www.muetterberatung.de hm.png)

Text/Gestaltung: abu