Schule

FRANCEMOBIL 2017

Klasse 6a en action: Begrüßungsrollenspiel à la française.

„Französisch ist so schwierig“, heißt es oft. Das muss nicht immer so sein. Das Programm FranceMobil beweist, dass man eine Fremdsprache spielerisch leicht und mit jede Menge Spaß erlernen kann.

Frisches und oft überraschendes Bild von Frankreich

Lauriane Sarazin, eine von zwölf französischen Lektoren, ist auf Hessens Straßen mit einem Renault Kangoo unterwegs und hat auch das CJD Oberurff besucht. Sie hat den Auftrag, deutsche Schulen zu besuchen und Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern. Im Gepäck hat die junge Französin ein frisches und oft überraschendes Bild ihres Landes. Zum Einsatz kommen Spiele, aktuelle frankophone Musik, Zeitschriften, Filme – alles, was Spaß und neugierig macht! Der FranceMobil-Besuch bereitet nicht nur Lust auf das Erlernen der französischen Sprache, sondern auch auf eine internationale Mobilitätserfahrung.


Louane – Si t’étais là, Platz 4 der französischen iTunes-Charts

Ihr wichtigstes Ziel dabei: Kinder und Jugendliche an Schulen spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern und ein attraktives, freundliches und aktuelles Frankreichbild zu vermitteln. CHRISTINA LECHNER

Kommentare