Von Jana Hommel (Klasse Gym-10e)

Französischunterricht mit Zertifikat
Französischunterricht mit Zertifikat.

DELF (Diplôme d’études de Langue Française) ist ein französisches Sprachzertifikat, auf das wir uns seit zwei Jahren vorbereiten. Wir, das sind 13 Mädchen aus den Klassen 10b, 10e und der 11 mit Unterstützung von Christina Lechner. Wir treffen uns jeden Dienstag in der siebten und achten Stunde, um uns für die Prüfung fit zu machen. Der „Französischunterricht“ besteht hauptsäch­lich aus Hörverstehensübungen und dem eigenständigen, freien Reden.

DELF macht Spaß

Wir werden am 26. Januar 2013 unsere schriftliche Prüfung bei uns in der Schule absolvieren, am 28. fahren wir nach Mainz, um unsere sprachlichen Quali­täten der DELF Diplom-Prüfung zu unterziehen. Dieses Diplom kann man in verschiedenen Schwierigkeits­stufen absolvieren, für uns sind das A1 und A2. Manche werden sich jetzt sicher fragen, wozu das Ganze gut ist. Die meisten von uns interessieren sich auch außerhalb der Schule für die französische Sprache und das Land, möchten vielleicht dort einmal studieren oder arbeiten. Dann ein international anerkann­tes Diplom vorlegen zu können, bringt einem praktische Vorteile bei der Integration. Außerdem: uns allen macht DELF eine Menge Spaß.

Linksunten: Präsentation des CIEP hm.png

(*) Text/Bild: Andreas Bubrowski