Herumtoben auf der (für den Verkehr gesperrten) Straße nach Bergfreiheit | Foto: A. Bubrowski/CJD Oberurff
Herumtoben auf der (für den Verkehr gesperrten) Straße nach Bergfreiheit. Foto: BUB/CJD Oberurff

Es gab diese Woche ersten Protest einiger Schüler der 6a: Herr B., es ist so kalt…! Die herbstlichen Temperaturen tendieren morgens wirklich gegen den Gefrierpunkt. Doch zur dritten Stunde ist es schon wärmer. Jacken an und los.

Oberuff-Schiffelborn

Inzwischen ist die Landstraße nach Bergfreiheit in Schulnähe modern restauriert – aber leer. Bis Ende November herrscht eine Sperre für den Verkehr. Die Kinder erkannten und nutzen DIE Chance, einmal ungefährdet auf einer Straße herumtoben zu können. Am See dann Abhalten der wöchentlichen Klassenlehrerstunde. Alles Anliegende besprechen. Dann zurück auf die Straße. BUB