Schule

Mini-Klassenausflug zum Treysaer Stadtlauf

Treysaer Stadtlauf: Siegerehrung. Foto: privat

Schnell unterwegs waren vergangenen Sonntag insgesamt acht des CJD Oberurff beim 31. Treysaer Stadtlauf, veranstaltet vom ESV Jahn 1871 Treysa e.V. Über die Strecke von 1’000 oder 2’000 Meter starteten sechs Schüler der 7e mit ihrem Klassenlehrer Herr George als eine Art Mini-Klassenausflug, zwei weitere Schüler kamen aus anderen Klassen.

Prima Leistungen, gute Laune, gegenseitiges Anfeuern

Einen guten Platz errang Leon Strüning aus der 7e mit starken 3:28 Minuten. Er verpasste damit nur sehr knapp den Klassensieg der 1’000 Meter. Drei Läufer traten bei kaltem Wetter und teilweise Regen gegen ältere Konkurrenten im 2’000 Meterlauf an und liefen auf die vordersten Ränge. Erika Rivera Schulze (8e) gewann in ihrer Altersklasse die 2’000 Meter (8:37 Minuten) knapp vor Antonia Rieder (7e), die den zweiten Platz belegte. Elias Schütz aus der 7e wurde Zweiter im 2’000 Meter Lauf gegen deutlich ältere Konkurrenten. Der gesamte Vormittag war gefüllt mit prima Leistungen, guter Laune und gegenseitigem Anfeuern durch ein zahlreiches Publikum. Trotz kalter Temperaturen konnten alle CJD Teilnehmer stolz auf ihre Leistungen sein. DIANA SCHULZE

(Gestaltung: BUB)

Kommentare