Ferien & Freizeit

Abenteuer Freizeit: #Cosplay

Von Anne und Tabea, 7e

Cosplay mit Autorin Anne. Foto: privat.
Cosplay mit Autorin Anne. Foto: privat.

Was ist Cosplay? Das Wort „Cosplay“ setzt sich aus den englischen Wörtern „costume“ und „play“ zusammen. Ein „Kostümspiel“ also. Ein Cosplayer verkleidet sich vorwiegend als ein Charakter aus einem japanischen Manga, Anime oder Computerspiel.

Auf der Connichi cosplayen

Cosplay ist ein japanischer Verkleidungstrend der 1990 nach USA und Europa kam. Beim Cosplay versucht man eine Figur aus deinem Manga oder Anime (japanische Comics und Zeichentrickserien) darzustellen durch Aussehen und Verhalten. Manche Leute denken sich auch eigene Figuren aus, die sich etwa an einen Anime anlehnen.

Cosplayen. Fotos: privat
Cosplayen. Fotos: privat

Wir (Anne und Tabea) haben vor, auf der Connichi zu cosplayen (Connichi 2015 – Anime Messe in Kassel). Dort cosplayen wir zwei Leoparden­mäd­chen (Kemonomimi sind Mädchen mit Tierohren und Schwänzen). Kemonomimi werden zum Cosplay sowie auch als Maskottchen verwendet. Mit unseren Freundinnen haben wir auch vor, unsere selbst ausgedachten Kawaii Nyans zu cosplayen (Kawaii = niedlich, süß; Nyan = Miau auf japanisch). Kawaii Nyan sind eine Gruppe von fünf Mädchen, die sich in Kamonomimi (Tiermenschen) verwandeln und die Welt retten (sie bekommen Tieröhrchen usw.) sogenannte Magical Girl Animes (M.G.A.). In den M.G.A, kämpfen oft drei bis zehn Mädchen gegen das Böse, die sich dazu meistens verwandeln. (Sailor Moon, Tokio Miu Miu sind zum Beispiel solche M.G.A.) Ein Cosplay Kostüm kostet viel Geld. Man muss mit 50 bis 500 Euro rechnen. Es gibt sicher auch günstigere Kostüme, die dann aber auch von minderwertiger Qualität sind. Wenn man etwas selbst Ausgedachtes cosplayed stellt man sich oft aus verschiedenen Artikeln (Perücke, Ohren, Kleid, Stiefeln zusammen. Viele Leute machen ihr Kostüm selber. Das aber ist zeitaufwendig und immer noch teuer, aber so ist es möglich, dass man es für weniger Geld zusammengebastelt bekommt. Momentan haben wir noch nicht viel Cosplayerfahrung an sich, aber wer auch mal Lust hat es auszuprobieren kann sich gern melden (Kontakt Anne).

(Gestaltung: BUB)

Kommentare