Liebe Schulgemeinde,
nach den Ausführungen des Hessischen Ministerpräsidenten und unseres Kultusministers Herrn Prof. Dr. Lorz hat am heutigen Morgen die erweiterte Schulleitung getagt und folgende Maßnahmen für die Ausgestaltung des Unterrichts ab Montag, 11. Januar 2021 bis voraussichtlich 31. Januar 2021 beschlossen.

  1. Die Jahrgangsstufen 7-10 sowie 11 und 12 werden im Homeschooling unterrichtet (Ausnahme Realschulklassen 10c/10d/10g).
  2. In den Jahrgangsstufen 5 und 6 wird ebenfalls Homeschooling durchgeführt. Darüber hinaus wird zwar eine Notbetreuung in der Schule angeboten, wir bitten jedoch darum, die Kinder möglichst zu Hause zu lassen und nur in Ausnahmefällen von diesem Angebot Gebrauch zu machen. Zur Planung des Notbetreuungsangebotes bitten wir um eine konkrete Meldung durch die Eltern an den Schulleiter (Guenter.Koch@cjd.de) bis Freitagabend 18 Uhr, sofern dieses Angebot in Anspruch genommen werden muss.
  3. Für die Realschulklassen 10c, 10d und 10g wird eine Kombination aus Präsenzunterricht und Homeschooling angeboten. Hierzu wird ein gesonderter Stundenplan erstellt. Der Schwerpunkt des Präsenzunterrichts wird auf den Prüfungsfächern Mathematik, Deutsch und Englisch liegen. Der Zusatzkurs Mathematik wird nach Vorgaben der Kursleiterin in Absprache mit den Jugendlichen in ähnlicher Weise ebenfalls fortgeführt.
  4. In der Jahrgangsstufe 13 wird der Unterricht in den Leistungskursen und in den Fächern Mathematik und Deutsch als Präsenzunterricht im Rahmen des Stundenplanes durchgeführt. Begründete Ausnahmen hiervon sind nach Absprache möglich.
    Alle anderen Fächer in der Jahrgangsstufe 13 werden im Wesentlichen als Distanzunterricht durchgeführt. Prüfungsvorbereitende Treffen in der Schule sind nach Absprache mit den Kursleitern möglich.
  5. Das Betriebspraktikum der Jgst. 10 kann nach Vorgabe des Kultusministeriums zur Zeit nicht stattfinden. Lediglich in eng gefassten und begründeten Ausnahmefällen kann hiervon abgewichen werden. Anträge dazu bitte ebenfalls bis Freitagabend 18 Uhr an Guenter.Koch@cjd.de.
  6. Unter der Annahme, dass ab 1. Februar der Präsenzunterricht wieder starten wird, wird die Zeugnisausgabe am ersten Schultag in der sechsten Stunde erfolgen. Der ursprünglich vorgesehene freie Unterrichtstag entfällt.
  7. Die Realschulpräsentationen terminieren wir unter Vorbehalt auf den 27. und 28. Januar 2021. Ein detaillierter Prüfplan folgt.
  8. 8. Die LRS-Kurse finden weiterhin im Homeschooling statt, alle anderen Ganztagsangebote (Lernwerkstatt, AG ́s, …) können zur Zeit nicht durchgeführt werden. Die Caféteria bleibt geschlossen.

Da wir insgesamt eine Kombination aus Präsenzunterricht und Homeschooling zu bewältigen haben und unsere Kolleginnen und Kollegen sowohl in der Schule als auch zu Hause Ihren Dienst versehen müssen, bitte ich um Verständnis dafür, dass es zu unvermeidbaren Lücken in der Betreuung kommen kann. Insgesamt möchte ich an dieser Stelle allen Eltern für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis danken, unseren Kindern und Jugendlichen für ihre konsequente und respektvolle Einhaltung der Regeln und nicht zuletzt allen Kolleginnen und Kollegen, die höchst engagiert ein hohes Maß an Betreuung und Verlässlichkeit gewährleisten. Auch wenn wir uns alle etwas mehr Normalität wünschen und uns sehr unseren normalen Schulalltag herbeisehnen, halte ich doch die getroffenen Maßnahmen zur Sicherheit aller am Schulleben Beteiligten für verantwortbar und richtig.

Herzliche Grüße im Namen der Schul- und Gesamtleitung Ihr
Günter Koch