Autor: BUBprivat

Andreas Bubrowski, Lehrer für Mathematik & Physik (& Informatik), Onlineredakteur – verehre u. a. den christlichen Mystiker Meister Eckehart (1260 – 1328), der für Predigten wie auszugsweise die nachfolgende beinahe auf dem Scheiterhaufen gelandet wäre: „Manche Leute wollen Gott lieben, wie sie eine Kuh lieben. Die liebst du wegen der Milch und des Käses und deines eigenen Nutzens. So halten’s alle jene Leute, die Gott um äußeren Reichtum oder inneren Trost willen lieben; die aber lieben Gott nicht recht, sondern lieben ihren Eigennutz. Ja, ich sage bei der Wahrheit: Alles, worauf du dein Streben richtest, was nicht Gott in sich selbst ist, das kann niemals so gut sein, dass es dir nicht ein Hindernis für die höchste Wahrheit ist.“ (DEUTSCHE PREDIGTEN & TRAKTATE, Predigt 16, Übersetzung: Josef Quint, Zürich, 1997).

Kontakt: BUB
Schule

Unendlichkeit – was ist das denn?

Infinity² (Unendlichkeit²)   —   Beim letzten Besuch im Mathematikum Gießen sind alle wie selbstverständlich durch die Sonderausstellung Unendlichkeit zum Anfassen gegangen. Bei genauerem Hingucken konnte man ein faszinierendes Projekt entdecken:… » weiterlesen