Schule

Motivierter Mathe-LK 12 in Marburg

Selbst samstags motivierte Mathematiker. Foto: J. Krug/CJD Oberurff
Selbst samstags motivierte Mathematiker. Foto: J. Krug/CJD Oberurff

Freiwillig Mathematik betreiben an einem Samstagmorgen? Klingt zunächst erstmal ungewöhnlich. Nicht für den motivierten Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12, der sich überreden ließ, am 25. Tag der Mathematik in Marburg dabei zu sein.

Netter und engagierter Mathekurs

Organisiert vom Zentrum für Mathematik traten Gymnasien aus ganz Nordhessen gegeneinander an, um im Gruppen- oder Einzelwettbewerb zu zeigen, wie fit sie im Knobeln, Rechnen und Beweisen sind, während die begleitenden Fachlehrer zu abiturrelevanten Themen fortgebildet wurden. 13 Schüler unserer Schule nahmen in drei Gruppen am Wettbewerb teil, in dem es zunächst darum ging, im Team die vier Gruppenaufgaben zu ganz unterschiedlichen Themen zu bearbeiten. Im so genannten Hürdenwettbewerb kam dann noch der Zeitaspekt ins Spiel: möglichst schnell müssen hier nacheinander so viele mathematische Hürden wie möglich gemeistert werden. Wer alle acht Aufgaben in der vorgegebenen Zeit schafft, hat schließlich die besten Chancen auf den Sieg. Mit dem Ergebnis kann der Kurs zufrieden sein. Eine Gruppe schaffte es unter die besten 10 und belegte Platz acht – eine super Teamarbeit! Nicht zu vergessen ist der tolle Erfolg von Tobias Koch, der es im Einzelwettbewerb schaffte, rund 150 Teilnehmer hinter sich zu lassen und damit einen beachtlichen 9. Platz belegte. Ein gelungener Samstag mit einem netten und engagierten Mathekurs, der auf weitere mathematische Höhepunkte hoffen lässt. JULIA KRUG

Kommentare